Herzlich Willkommen in der Gemeinde Rabenau

Wir freuen uns, dass Sie unsere Gemeinde im Internet besuchen.

Die wichtigsten Infomationen über unsere Gemeinde haben wir auf den nachfolgenden Seiten zusammen gefasst. Selbstverständlich sind wir gerne auch persönlich für Sie da.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Seiten gefallen und wir Ihnen alle gewünschten Informationen bieten können.

bild1bild2

Aktuelles aus Rabenau:

Erstattung von Getränke- und Bastelgeld aufgrund des Streiks

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Forderung nach Erstattung der Betreuungsgebühren ist im Zusammenhang mit dem Streik in den Kindertageseinrichtungen an den Gemeindevorstand heran getragen worden.

Aus Sicht des Gemeindevorstandes, aber auch für mich ganz persönlich, ist dies nachvollziehbar. Dennoch ist die Rechtslage dazu eindeutig. Eine Erstattung ist laut Satzung nicht vorgesehen und der Streik wird als ein Fall der höheren Gewalt eingestuft. mehr »

Rabenauer Ferienspiele 2015 – Programm

elternabend-080

29. Rabenauer Ferienspiele
vom 07. August bis 15. August 2015
000

mehr »

Autofreier Sonntag im Lumdatal

autofreier-sonntag-4Am 23. August 2015 findet der 15. Autofreie Sonntag im Lumdatal statt.

Die mitwirkenden Kommunen Allendorf, Rabenau und Staufenberg laden wieder Radfahrer, Skater und Wanderer zu sportlichen Aktivitäten ins Lumdatal ein und freuen sich auf zahlreiche Besucher. mehr »

Rabenauer Kunstforum – Vernissage am 21. August 2015

Traditionsgemäß öffnet das Rabenauer Kunstforum – als Vorbote des Michaelismarktes – in der Zeit vom 21. August bis 13. September 2015 im Bürgersaal seine Pforten. In den vergangenen Jahren konnten sich die Besucherinnen und Besucher an dem vielfältigen Repertoire unserer heimischen Künstlerinnen und Künstler aus der Rabenau erfreuen. mehr »

Ausschreibung Rabenauer Kunstforum vom 21.08. – 13.09.2015

1. Teilnahmeberechtigt sind folgende Künstlerinnen und Künstler:

- Sie haben kein Gewerbe in Zusammenhang mit den von Ihnen ausgestellten Kunstrichtungen angemeldet;
- sie leben in der Region des Lumdatals (Rabenau, Alenndorf/Lda., Staufenberg oder Lollar) oder sind dort geboren;
- sie sind mindestens 14 Jahre alt

2. Die Arbeiten müssen wie folgt gekennzeichnet sein: Name, Thema, Technik und ggf. Verkaufspreis. mehr »